Chorleiter - Ruhestand

Chorleiter-Ruhestand

 

Der Männergesangverein Boxdorf hat in einer Feierstunde am 1. Dezember 2018 seinen langjährigen Liedermeister Werner Czerny in den Ruhestand verabschiedet.

Bürgermeister Jörg Hänisch sprach Worte des Dankes und überbrachte ein Grußschreiben des Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler. Andreas Hauffe, Präsident des Ostsächsischen Chorverbandes, zeichnete den verdienstvollen Chorleiter mit der Ehrennadel des Deutschen Chorverbandes aus.

Die Sänger bedankten sich mit einem selbstgeschöpften Liedtext über ihren Liedermeister und trugen von ihm komponierte Weihnachtslieder vor. Die Laudatio des Vorstandes zeichnete den Lebensweg Werner Czernys (geb. 1935) nach, der auf 35 Jahre Berufsleben als Sänger am Staatsopernchor Dresden zurückblicken kann. Neben seinem Wirken an der Semperoper war er jahrzehntelang ehrenamtlich chorleiterisch-pädagogisch und stimmbildnerisch tätig, unter anderem als Leiter des Kinderchores der Semperoper.

Diese Erfahrung kam dem Männergesangverein Boxdorf zugute, als der damals schon pensionierte Werner Czerny im Frühjahr 2004 für die Leitung des Chores gewonnen werden konnten. Ein Glücksfall für die Sänger, wie es in der Laudatio heißt. Mit seiner Professionalität und ansteckenden Leidenschaft für das Singen, mit hochgestecken Zielen und geduldiger Probenarbeit zu deren Erreichen hat er unseren Laienchor hörbar geformt und entwickelt.

Mehr als 14 Jahre schöner, erfolgreicher Zusammenarbeit sind zu Ende. Voller Dankbarkeit und mit besten Wünschen haben wir uns von unserem Liedermeister Werner Czerny und seiner Frau Brigitta verabschiedet. Natürlich bleiben wir ihnen auch in Zukunft fest verbunden. 

 

Die Chorleiter-Nachfolge hat Vitali Aleshkevich übernommen, ein junger, an der Hochschule für Musik in Dresden bestens ausgebildeter und schon erfahrener Chorleiter. Wenn jetzt noch viele neue Sänger zu uns kommen, brauchen wir uns um die Zukunft unseres Vereins auch im 130. Jahr seines Bestehens keine Sorgen zu machen.

 

Rüdiger Böttcher

Vorstand MGV Boxdorf

Chorleiter wird 80 Jahre

Es schwinden jedes Kummers Falten,

             so lang des Liedes Zauber walten  (Schiller)

In diesem Sinne gratuliert der Männergesangverein „Liederkranz 1889 Boxdorf e.V.“

seinem verehrten Chorleiter und Liedermeister

 




Werner Czerny

 zum 80. Geburtstag

  

 

Seit über 10 Jahren leitet er mit großem Engagement und persönlichem Einsatz unseren Chor.

Seine Erfahrungen aus 35 Sängerjahren am Staatsopernchor Dresden und aus 12 Jahren Leitung des

Kinderchores der Semperoper kamen unserem Chorgesang sehr zugute.

Dafür danken wir und freuen uns auf weitere erfolgreiche gemeinsame Sängerjahre.

 

 

 

Weitere Beiträge...

  1. 125 Jahre Männergesangsverein